architektur.aktuell

Abonnement 12 Monate

ArtNr.: A53-471601PG1

Lieferbar. Bei verlagsseitiger Änderung der Preise müssen wir aus gesetzlichen Gründen (Preisbindung!) den neuen Preis berechnen. Alle Preise inkl. MwSt. und Versandkosten.
A53-471601PG1 architektur.aktuell - Abonnement 12 Monate 0,00 EURO 69,00 EUR http://www.studenten-presse.com/out/pictures/generated/product/1/380_340_85/A53-471601.jpg
Ersparnis 69% gegenüber dem Preis bei Einzelbezug ohne Vertriebskosten
Vertriebskosten inklusive Vertriebskosten in Höhe von EUR 20,00
Lieferzeiten Sie erhalten ihre erste Ausgabe ca. 2-6 Wochen ab Bestelldatum. Bitte beachten Sie, daß eine Bestellung zum Vorzugspreis erst mit Eingang der Studienbescheinigung erfaßt wird; je schneller Sie uns diese zusenden, um so eher erhalten Sie Ihr Abo.
Laufzeitinformationen Nach dem Ende der Mindestbezugszeit 12 Monate läuft das Abo weiter bis auf jederzeitigen Widerruf.
Mindestbezugszeit 12 Monate
Abrechnungszeitraum 12 Monate
Erscheinungsweise 10 Ausgaben pro Jahr
Preis bei Einzelbezug 160.00 EUR (z.B. am Kiosk)
Liefergebiet Lieferung dieses Titels zu diesen Konditionen nur nach Deutschland möglich. Für eine Lieferung nach Österreich oder in die Schweiz, besuchen Sie bitte unseren Länder-Shop. Bei Lieferwunsch in weitere Länder hilft Ihnen unser Kundendienst gerne weiter.

architektur.aktuell - the art of building

architektur.aktuell informiert zehnmal jährlich über aktuelle Architekturthemen in ihren interessantesten baulichen Realisierungen.

State-of-the-Art Fotografie, Analysen von Europas führenden Architekturkritikern in deutscher und englischer Sprache sowie Plan- und Datenmaterial dokumentieren die wichtigsten neuen Bauten in Österreich und ganz Europa.

Essays über aktuelle theoretische und historische Fragen von prominenten Autoren vertiefen die Themenschwerpunkte, die Architektur als eine kulturelle Aufgabe begreifen.

Zusätzlich informiert architektur.aktuell über neue Produkte und bietet mit einem "journal", Buch- und Ausstellungsrezensionen, New Media- und Internet-Site-Besprechungen sowie einem Veranstaltungskalender eine akzentuierte Orientierung.