NRZ Neue Ruhr Zeitung/Neue Rhein Zeitung

Abonnement 6 Monate (monatl. Zahlung)

ArtNr.: A53-118611PG1

Lieferbar. Bei verlagsseitiger Änderung der Preise müssen wir aus gesetzlichen Gründen (Preisbindung!) den neuen Preis berechnen. Alle Preise inkl. MwSt. und Versandkosten.
A53-118611PG1 NRZ Neue Ruhr Zeitung/Neue Rhein Zeitung - Abonnement 6 Monate (monatl. Zahlung) 0,00 EURO 20,90 EUR https://www.studenten-presse.com/out/pictures/generated/product/1/380_340_85/A53-118611.jpg
Ersparnis 53% gegenüber dem Preis bei Einzelbezug ohne Vertriebskosten
Vertriebskosten inklusive
Gesamtkosten in der Mindestbezugszeit 125.40 EUR inklusive Vertriebskosten.
Lieferzeiten Sie erhalten ihre erste Ausgabe ca. 2-6 Wochen ab Bestelldatum. Bitte beachten Sie, daß eine Bestellung zum Vorzugspreis erst mit Eingang der Studienbescheinigung erfaßt wird; je schneller Sie uns diese zusenden, um so eher erhalten Sie Ihr Abo.
Informationen Studentenabopreis nur, wenn im gleichen Haushalt innerhalb der letzten 6 Mon. kein anderes Abonnement gekündigt wurde oder in den folgenden 6 Mon. gekündigt wird. Studpreis gilt nicht im Bereich des Iserlohner Kreisanzeiger.
Laufzeitinformationen Nach dem Ende der Mindestbezugszeit 6 Monate läuft das Abo weiter bis auf jederzeitigen Widerruf.
Mindestbezugszeit 6 Monate
Abrechnungszeitraum 1 Monat
Erscheinungsweise werktäglich
Preis bei Einzelbezug 45.07 EUR (z.B. am Kiosk)
Liefergebiet Lieferung dieses Titels zu diesen Konditionen nur nach Deutschland möglich. Für eine Lieferung nach Österreich oder in die Schweiz, besuchen Sie bitte unseren Länder-Shop. Bei Lieferwunsch in weitere Länder hilft Ihnen unser Kundendienst gerne weiter.

Was macht die NEUE RUHR ZEITUNG / NEUE RHEIN ZEITUNG besonders?
Die NRZ ist führend im Sport! Die NRZ setzt auf Sport. Aktuelle Berichte über die Spiele vom Vorabend sind selbstverständlich. Aber der NRZ-Sportteil leistet mehr: Er analysiert und bewertet, und er hat Mut zu kritischen Meinungen. Die NRZ sagt, was Sache ist - ob es Uli Hoeneß oder Walter Hellmich gefällt oder nicht. Bei aller Fachkompetenz will die NRZ über den Starrummel im Sport auch schmunzeln können: Die NRZ bringt jeden Samstag einen Fußball-Comic (von Christoph Härringer) und lässt bekannte Kabarettisten wie Fritz Eckenga über den Fußball lästern. Für die NRZ sind auch die kleinen Vereine, die Nachwuchs- und Breitensportler wichtig. Deshalb bietet die NRZ nicht nur montags, sondern in jeder Ausgabe einen umfangreichen Lokalsport-Teil.

Alles Wichtige aus Ihrer Stadt und Ihrer Nachbarschaft!
Wenn Sie den Lokalteil der NRZ lesen, erfahren Sie alles, was in Ihrer Stadt passiert. Welche Firma muss Mitarbeiter entlassen? Welche Politiker streiten sich im Rathaus? Wo ist die nächste Großbaustelle in der Innenstadt? Die NRZ sagt es Ihnen. Gerichtsprozesse, Raubüberfälle, Goldhochzeiten - in der NRZ ist alles drin. Todesanzeigen und Geburten sowieso.

Die NRZ schreibt "Klartext"!
Die NRZ versteht sich als Anwalt der Bürger. Sie guckt den Mächtigen in Politik und Wirtschaft auf die Finger und deckt Missstände auf. Dabei schreibt die NRZ "Klartext", das heißt: Die Journalisten nehmen kein Blatt vor den Mund und sie reden niemandem nach dem Mund.