Schultheater

Abo 12 Monate, Zahlung jährlich


ArtNr.: A53-K98011212XX

Lieferbar. Bei verlagsseitiger Änderung der Preise müssen wir aus gesetzlichen Gründen (Preisbindung!) den neuen Preis berechnen. Alle Preise inkl. MwSt. und Versandkosten.
A53-K98011212XX Schultheater - Abo 12 Monate, Zahlung jährlich 0,00 EURO 61,25 EUR https://www.studenten-presse.com/out/pictures/generated/product/1/380_340_85/A53-K98011212XX.jpg
Ersparnis 30% gegenüber dem Preis bei Einzelbezug ohne Vertriebskosten
Vertriebskosten inklusive Vertriebskosten in Höhe von EUR 11,55
Lieferzeiten Sie erhalten ihre erste Ausgabe ca. 2-6 Wochen ab Bestelldatum. Bitte beachten Sie, daß eine Bestellung zum Vorzugspreis erst mit Eingang der Studienbescheinigung erfaßt wird; je schneller Sie uns diese zusenden, um so eher erhalten Sie Ihr Abo.
Informationen Mit Friedrich Jahresheft
Laufzeitinformationen Nach dem Ende der Mindestbezugszeit 12 Monate läuft das Abo weiter bis auf jederzeitigen Widerruf.
Mindestbezugszeit 12 Monate
Abrechnungszeitraum 12 Monate
Erscheinungsweise 3-monatlich
Preis bei Einzelbezug 71,60 EUR (z.B. am Kiosk)
Liefergebiet Lieferung dieses Titels zu diesen Konditionen nur nach Deutschland möglich. Für eine Lieferung nach Österreich oder in die Schweiz, besuchen Sie bitte unseren Länder-Shop. Bei Lieferwunsch in weitere Länder hilft Ihnen unser Kundendienst gerne weiter.

Für alle, die sich in der schulischen Theaterarbeit mit Kindern und Jugendlichen engagieren: Schultheater bietet regelmäßig praktische Anregungen auf einer breiten fachlichen Basis!

Jede Ausgabe der Zeitschrift Schultheater verknüpft Grundlagen des darstellenden Spiels mit pädagogischen und theaterwissenschaftlichen Aspekten. Die zahlreichen Tipps und einfach umsetzbaren Übungen sind auf den Einsatz in großen Gruppen abgestimmt und geben Ihnen methodische, technische und künstlerisch-kreative Hilfestellungen. Profitieren Sie von den wertvollen Erkenntnissen erfahrener Theatermacher - ob in der Arbeitsgemeinschaft, im Projekt oder im Unterricht.

In jedem Heft: 8 Karteikarten mit Stückvorstellungen und thematischen Impulsen zum Sammeln.