entwurf

Abo 12 Monate, Zahlung jährlich


ArtNr.: A53-777011212XX

Lieferbar. Bei verlagsseitiger Änderung der Preise müssen wir aus gesetzlichen Gründen (Preisbindung!) den neuen Preis berechnen. Alle Preise inkl. MwSt. und Versandkosten.
A53-777011212XX entwurf - Abo 12 Monate, Zahlung jährlich 0,00 EURO 64,00 EUR https://www.studenten-presse.com/out/pictures/generated/product/1/380_340_85/A53-777011212XX.jpg
Ersparnis 35% gegenüber dem Preis bei Einzelbezug ohne Vertriebskosten
Vertriebskosten inklusive Vertriebskosten in Höhe von EUR 14,30
Lieferzeiten Sie erhalten ihre erste Ausgabe ca. 2-6 Wochen ab Bestelldatum. Bitte beachten Sie, daß eine Bestellung zum Vorzugspreis erst mit Eingang der Studienbescheinigung erfaßt wird; je schneller Sie uns diese zusenden, um so eher erhalten Sie Ihr Abo.
Informationen Mit Friedrich Jahresheft und Magazin SCHÜLER
Laufzeitinformationen Nach dem Ende der Mindestbezugszeit 12 Monate läuft das Abo weiter bis auf jederzeitigen Widerruf.
Mindestbezugszeit 12 Monate
Abrechnungszeitraum 12 Monate
Erscheinungsweise 3-monatlich
Preis bei Einzelbezug 77,50 EUR (z.B. am Kiosk)
Liefergebiet Lieferung dieses Titels zu diesen Konditionen nur nach Deutschland möglich. Für eine Lieferung nach Österreich oder in die Schweiz, besuchen Sie bitte unseren Länder-Shop. Bei Lieferwunsch in weitere Länder hilft Ihnen unser Kundendienst gerne weiter.

entwurf - Konzepte, Ideen und Material für den Religionsunterricht

Bereichern Sie Ihren Religionsunterricht mit den erprobten Unterrichtsideen und abwechslungsreichen Materialien des entwurf.

Der entwurf ist eine der auflagenstärksten religionspädagogischen Zeitschriften im deutschsprachigen Raum. Sie bietet Themenhefte zu allen Bereichen des Religionsunterrichts und relevanten Arbeitsfeldern der Religionspädagogik. Alle Heftthemen sind auf konkrete Unterrichtsthemen aus allen Lehr- bzw. Bildungsplänen der verschiedenen Bundesländer bezogen.

Brücke zwischen Wissenschaft und schulischem Religionsunterricht: Der entwurf verbindet Theorie und Praxis, indem er sich gleichermaßen einer reflektierten Praxis und eine praxisorientierten Theorie verpflichtet fühlt. Die Inhalte der Zeitschrift schlagen eine Brücke zwischen der wissenschaftlichen Theologie und Religionspädagogik an den Universitäten einerseits und dem konkreten Religionsunterricht aller Schularten andererseits.

Jedes entwurf Heft ist dreigeteilt: Der erste Teil beleuchtet das jeweilige Thema aus drei Perspektiven (theologisch, psychologisch, religionspädagogisch...) durch renommierte Wissenschaftler, die in kurzer Form wesentliche Grundlagen des Themas darstellen und auf diese Weise ein "wissenschaftliches update" für Religionslehrinnen und -lehrer anbieten.

Der große zweite Teil "ideen" bietet für alle Schularten erprobte Unterrichtsentwürfe zum jeweiligen Thema an. Dieser Teil ist der umfangreichste und das Herzstück vom entwurf; er möchte allen Lehrern brauchbares und direkt im Unterricht einsetzbares Material an die Hand geben.

Der kleine dritte Teil "forum" versammelt alles, was zum Thema des Heftes relevant ist: Hinweise auf AV-Medien, CDs, Literatur zum Thema usw.

Der entwurf ist eine ökumenisch orientierte Zeitschrift. Evangelische und Katholische Kolleginnen und Kollegen arbeiten zusammen und entwickeln die Hefte gemeinsam. Mitglieder des Redaktionskreises sind Religionslehrer der verschiedenen Schularten, Seminar-Fachleiter und Fachberater, Schuldekane, Pfarrer, Direktoren religionspädgogischer Institute sowie Professoren pädagogischer Hochschulen und Universitäten.