Zeitschrift für Unternehmens

und Gesellschaftsrecht ZGR - Abo 12 Monate, Zahlung vierteljährlich


ArtNr.: A53-682021203XX

Lieferbar. Bei verlagsseitiger Änderung der Preise müssen wir aus gesetzlichen Gründen (Preisbindung!) den neuen Preis berechnen. Alle Preise inkl. MwSt. und Versandkosten.
A53-682021203XX Zeitschrift für Unternehmens - und Gesellschaftsrecht ZGR - Abo 12 Monate, Zahlung vierteljährlich 0,00 EURO 124,25 EUR https://www.studenten-presse.com/out/pictures/generated/product/1/380_340_85/A53-682021203XX.jpg
Vertriebskosten inklusive Vertriebskosten in Höhe von EUR 4,50
Gesamtkosten in der Mindestbezugszeit 497.00 EUR inklusive Vertriebskosten.
Lieferzeiten Sie erhalten ihre erste Ausgabe ca. 2-6 Wochen ab Bestelldatum.
Laufzeitinformationen Nach dem Ende der Mindestbezugszeit 12 Monate läuft das Abo weiter bis auf jederzeitigen Widerruf.
Mindestbezugszeit 12 Monate
Abrechnungszeitraum 3 Monate
Erscheinungsweise 2-monatlich
Liefergebiet Lieferung dieses Titels zu diesen Konditionen nur nach Deutschland möglich. Für eine Lieferung nach Österreich oder in die Schweiz, besuchen Sie bitte unseren Länder-Shop. Bei Lieferwunsch in weitere Länder hilft Ihnen unser Kundendienst gerne weiter.
Die Zeitschrift für Unternehmens und Gesellschaftsrecht ZGR - begründet 1972 - ist die notwendige Zeitschrift für Wissenschaft und Rechtspraxis des Unternehmensrechts. Traditionelle Schwerpunkte sind das Unternehmens-, Gesellschafts- und das Kapitalmarktrecht. An Bedeutung zugenommen haben und werden auch weiterhin internationale, vor allem europäische, und interdisziplinäre Aspekte.

Für Grundfragen auf diesen Gebieten ebenso wie für ausgewählte Einzelfragen bietet die ZGR ein Forum für Rat und neue Lösungswege; zu Wort kommen Universitätslehrer, Rechtsanwälte, Richter, Unternehmens- und Verbandssyndici und alle anderen, die in der Unternehmenspraxis Rechtsrat erteilen.

Im zweijährigen Abstand greift die ZGR Schwerpunkt-Themen auf, um die Diskussion namhafter Fachvertreter in Universitäten, Gerichten und in der Beratung zu bündeln. Die Zeitschrift wird ergänzt durch in unregelmäßigem Abstand erscheinende Sonderhefte zu Themen, die für ihre Bezieher von besonderem Interesse sind.