auto motor und sport

Abonnement 12 Monate (halbjährl. Zahlung)

ArtNr.: A53-301200

Bitte wählen Sie eine Variante
Lieferbar. Bei verlagsseitiger Änderung der Preise müssen wir aus gesetzlichen Gründen (Preisbindung!) den neuen Preis berechnen. Alle Preise inkl. MwSt. und Versandkosten.
A53-301200 auto motor und sport - Abonnement 12 Monate (halbjährl. Zahlung) 35,75 EURO 35,75 EUR https://www.studenten-presse.com/out/pictures/generated/product/1/380_340_85/A53-301200.jpg
Laufzeitinformationen Nach dem Ende der Mindestbezugszeit 12 Monate läuft das Abo weiter bis auf jederzeitigen Widerruf.
Mindestbezugszeit 12 Monate
Abrechnungszeitraum 6 Monate
Erscheinungsweise 2-wöchentlich
Preis bei Einzelbezug 50.70 EUR (z.B. am Kiosk)
Liefergebiet Lieferung dieses Titels zu diesen Konditionen nur nach Deutschland möglich. Für eine Lieferung nach Österreich oder in die Schweiz, besuchen Sie bitte unseren Länder-Shop. Bei Lieferwunsch in weitere Länder hilft Ihnen unser Kundendienst gerne weiter.

auto motor und sport - Europas großes Automagazin

Eine Instanz unter den Automobilzeitschriften: auto motor und sport besticht durch ein thematisches Spektrum, das alle zwei Wochen einen aktuellen Marktüberblick gibt.

Getreu dem Slogan "Benzin im Blut" wird in auto motor und sport die gesamte Bandbreite der automobilen Welt aktuell und zeitgemäß dargestellt und kommentiert. Dieser Anspruch wird untermauert durch kritische Analysen neuester Automobile, geheime Pläne der Hersteller, neueste Trends im Automobilbau und kompetente Motorsport-Berichterstattung.

In regelmäßigen Tests werden in der auto motor und sport die Leistungen der Automobile bis ins Detail durchleuchtet und bewertet. Mit seinen Service-Tipps, Reiseberichten sowie Verkehrs- und Umweltthemen wird über den automobilen Tellerrand hinausgeblickt.

Ein absoluter Höhepunkt ist die jährliche Leserbefragung "Die besten Autos". Damit hat auto motor und sport ein exklusives und internationales Meinungsbarometer auf Verbraucherbasis geschaffen, das selbst in den Vorstandsetagen der Autoindustrie respektiert wird: oft kopiert, nie erreicht.