Deutsches Ärzteblatt

Abonnement 12 Monate

ArtNr.: A53-215822PG1

Lieferbar. Bei verlagsseitiger Änderung der Preise müssen wir aus gesetzlichen Gründen (Preisbindung!) den neuen Preis berechnen. Alle Preise inkl. MwSt. und Versandkosten.
A53-215822PG1 Deutsches Ärzteblatt - Abonnement 12 Monate 0,00 EURO 69,00 EUR https://www.studenten-presse.com/out/pictures/generated/product/1/380_340_85/A53-215822.jpg
Ersparnis 85% gegenüber dem Preis bei Einzelbezug ohne Vertriebskosten
Vertriebskosten inklusive
Lieferzeiten Sie erhalten ihre erste Ausgabe ca. 2-6 Wochen ab Bestelldatum. Bitte beachten Sie, daß eine Bestellung zum Vorzugspreis erst mit Eingang der Studienbescheinigung erfaßt wird; je schneller Sie uns diese zusenden, um so eher erhalten Sie Ihr Abo.
Laufzeitinformationen Nach dem Ende der Mindestbezugszeit 12 Monate läuft das Abo weiter bis auf jederzeitigen Widerruf.
Mindestbezugszeit 12 Monate
Abrechnungszeitraum 12 Monate
Erscheinungsweise wöchentlich
Preis bei Einzelbezug 468.00 EUR (z.B. am Kiosk)
Liefergebiet Lieferung dieses Titels zu diesen Konditionen nur nach Deutschland möglich. Für eine Lieferung nach Österreich oder in die Schweiz, besuchen Sie bitte unseren Länder-Shop. Bei Lieferwunsch in weitere Länder hilft Ihnen unser Kundendienst gerne weiter.

Das Deutsche Ärzteblatt - Die Zeitschrift der Ärzteschaft

Das Deutsche Ärzteblatt ist die offizielle Publikation der Bundesärztekammer (Arbeitsgemeinschaft der Deutschen Ärztekammern) und der Kassenärztlichen Bundesvereinigung K.d.ö.R.

Es wendet sich als einziger Titel der ärztlichen Fachpresse an alle berufstätigen Ärzte in der Bundesrepublik Deutschland.

Ziel der Redaktion des Deutschen Ärzteblattes ist es, die Ärzte kompetent und objektiv zu informieren.

Der redaktionelle Inhalt des Deutschen Ärzteblattes bietet insbesondere:

  • aktuelle Berichte aus der Berufs-, Gesundheits- und Sozialpolitik
  • praxisbezogene, aktuelle medizinische Fortbildung
  • wissenschaftliche Beiträge zur Medizin
  • Mitteilungen der Herausgeber
  • aktuelle, praxisnahe Berichte aus Industrie und Pharmaforschung
  • weitere Beiträge zu Bereichen, die den Arzt beruflich und privat interessieren:
    Praxis-IT/Organisation; Wirtschafts-, Finanz-, Versicherungs- und Rechtsfragen; Berufs- und Karriereplanung; Kunst, Musik, Literatur, Film und Medien; Reisen
  • Supplement und Sonderseiten zu verschiedenen Themen

Das Deutsche Ärzteblatt ist der mit Abstand meistgelesene Titel der gesamten ärztlichen Fachpresse.