Kunst+Unterricht

Abonnement 12 Monate (halbjährl. Zahlung)

ArtNr.: A53-402118PG2

Lieferbar. Bei verlagsseitiger Änderung der Preise müssen wir aus gesetzlichen Gründen (Preisbindung!) den neuen Preis berechnen. Alle Preise inkl. MwSt. und Versandkosten.
A53-402118PG2 Kunst+Unterricht - Abonnement 12 Monate (halbjährl. Zahlung) 0,00 EURO 67,55 EUR https://www.studenten-presse.com/out/pictures/generated/product/1/380_340_85/A53-402118.jpg
Ersparnis 33% gegenüber dem Preis bei Einzelbezug ohne Vertriebskosten
Vertriebskosten inklusive Vertriebskosten in Höhe von EUR 12,55
Gesamtkosten in der Mindestbezugszeit 135.10 EUR inklusive Vertriebskosten.
Lieferzeiten Sie erhalten ihre erste Ausgabe ca. 2-6 Wochen ab Bestelldatum.
Informationen Mit Friedrich Jahresheft und Magazin SCHÜLER
Laufzeitinformationen Nach dem Ende der Mindestbezugszeit 12 Monate läuft das Abo weiter bis auf jederzeitigen Widerruf.
Mindestbezugszeit 12 Monate
Abrechnungszeitraum 6 Monate
Erscheinungsweise 10 Ausgaben pro Jahr
Preis bei Einzelbezug 82.25 EUR (z.B. am Kiosk)
Liefergebiet Lieferung dieses Titels zu diesen Konditionen nur nach Deutschland möglich. Für eine Lieferung nach Österreich oder in die Schweiz, besuchen Sie bitte unseren Länder-Shop. Bei Lieferwunsch in weitere Länder hilft Ihnen unser Kundendienst gerne weiter.

KUNST+UNTERRICHT - die Kunstzeitschrift für Kunstlehrerinnen und -lehrer in allen Schulstufen

KUNST+UNTERRICHT bietet Ihnen Themenhefte zu sämtlichen Feldern des Kunstunterrichts in allen Schulstufen. Die ausgearbeiteten und erprobten Unterrichtsideen werden durch einen Grundlagenbeitrag und umfangreiche Informationen vertieft und erweitert.

Das Besondere: Zu jedem Thema gibt es Seiten mit vielen speziell zum Thema ausgewählten Bildern und Texten, die Sie direkt einsetzen können. Dazu erhalten Sie weitergehende Informationen zu den Künstlern, didaktische Überlegungen sowie Anregungen/Aufgaben für Ihren individuellen Zugang.

KUNST+UNTERRICHT bietet Ihnen aktuelle Informationen und Material für den Unterricht in allen Jahrgangsstufen. Didaktische Grundlegungen, methodisches Vorgehen und konkrete Vorschläge in Wort und Bild für den Kunstunterricht bestimmen die Zeitschrift. Dabei werden sowohl historische als auch moderne Kunst und die Bildwelten des Alltags wie der angewandten Gestaltung berücksichtigt. Künstlerische Verfahren und professionelle Gestaltungs- und Ausdrucksweisen werden in Verbindung mit Fachmethoden im Kunstunterricht vorgestellt. Das Kind und der Jugendliche stehen immer im Zentrum der didaktischen und methodischen Vorschläge.

KUNST+UNTERRICHT bietet Themenhefte zu allen Feldern des Kunstunterrichts:

  • Künstlerische Techniken/Materialien (Zeichnen, Malen, Drucken, Farbe...)
  • Lebensweltbezogene Themen (Wohnen, Identität...)
  • Methodische Fragestellungen (Bewertung, Portfolio...)
  • Kunsthistorische Themen (Gegenwartskunst, Rembrandt...)

Die Themenhefte bieten durchdachte Impulse für einen modernen Kunstunterricht,

  • der Schülerinnen und Schülern die Welt der Bilder und der Kunst eröffnet,
  • der ihr Repertoire erweitert, eigene Anliegen mit gestalterischen Mitteln darzustellen und zum Ausdruck zu bringen,
  • der sie auf Abschlussprüfungen im Fach Kunst vorbereitet.

KUNST+UNTERRICHT erleichtert die unterrichtspraktische Umsetzung von Vorschlägen durch erprobte Unterrichtsmodelle, durch vielfältige Methoden und durch anregende Lernmaterialien für die Hand der Schülerinnen und Schüler. Unterrichtsverläufe werden konkret dargestellt mit Impulsen, leitenden Fragestellungen, individuellen Arbeitsformen, Möglichkeiten der Differenzierung und der eigenaktiven Beteiligung der Schülerinnen und Schüler.

KUNST+UNTERRICHT liefert wissenschaftlich fundierte Begründungen für einen aktuellen Kunstunterricht und bietet kunsthistorisches, kunstpädagogisches und entwicklungspychologisches Hintergrundwissen zu jedem Heftthema. In der Rubrik "Diskussion" werden aktuelle Fragestellungen des kunstpädagogischen Diskurses aufgeworfen und zur Diskussion gestellt.

KUNST+UNTERRICHT bietet in jeder Ausgabe Material-Seiten mit speziell für das Heftthema zusammengestellten Künstlerbeispielen und/oder anderem Bildmaterial, das direkt im Unterricht verwendet werden kann. In einem ausführlichen Material-Kommentar werden zusätzliche Informationen zu den Künstlern und Kunstwerken, didaktische Überlegungen sowie mögliche Anregungen/Aufgaben zusammengestellt.