TOUR Rennradmagazin

Abonnement 12 Monate

ArtNr.: A53-421766PG2

Lieferbar. Bei verlagsseitiger Änderung der Preise müssen wir aus gesetzlichen Gründen (Preisbindung!) den neuen Preis berechnen. Alle Preise inkl. MwSt. und Versandkosten.
A53-421766PG2 TOUR Rennradmagazin - Abonnement 12 Monate 0,00 EURO 55,50 EUR https://www.studenten-presse.com/out/pictures/generated/product/1/380_340_85/A53-421766.jpg
Ersparnis 11% gegenüber dem Preis bei Einzelbezug ohne Vertriebskosten
Vertriebskosten inklusive
Lieferzeiten Sie erhalten ihre erste Ausgabe ca. 2-6 Wochen ab Bestelldatum.
Laufzeitinformationen Nach dem Ende der Mindestbezugszeit 12 Monate läuft das Abo weiter bis auf jederzeitigen Widerruf.
Mindestbezugszeit 12 Monate
Abrechnungszeitraum 12 Monate
Erscheinungsweise monatlich
Preis bei Einzelbezug 62.40 EUR (z.B. am Kiosk)
Liefergebiet Lieferung dieses Titels zu diesen Konditionen nur nach Deutschland möglich. Für eine Lieferung nach Österreich oder in die Schweiz, besuchen Sie bitte unseren Länder-Shop. Bei Lieferwunsch in weitere Länder hilft Ihnen unser Kundendienst gerne weiter.

TOUR - Europas Rennrad-Magazin Nr. 1

TOUR - Europas größtes Rennrad-Magazin - bringt Rennradfans 12 x jährlich auf Touren.

Mit dabei: Training und Fitness, Technik und Tests, Reise- und Tourentipps, Hobby- und Profirennen, sowie Interviews und Hintergrundinfos aus der Radrennszene.

In einem unübersichtlich gewordenen Markt bietet TOUR als Leitmedium zuverlässige Orientierung und transportiert die ganze Faszination des Rennradsports. Leitmotiv der Redaktion ist es, den engagierten Hobbysportler mit hoher journalistischer Kompetenz umfassend zu informieren, zum Beispiel durch aufwendige und fundierte Produkttests aus dem eigenen Labor. Das außergewöhnliche Maß an Fachwissen, Identifikation und Unabhängigkeit hat über die Jahre zu einer ungewöhnlich engen Leser-Blatt-Bindung geführt: Rund die Hälfte der regelmäßigen Käufer von TOUR sind Abonnenten.

TOUR war das erste Magazin, das eigene Testmaschinen für Rennräder entwickelte. Die ersten Prüfkriterien für Rahmen waren 1994 die Torsion von Lenkkopf und Tretlager. Mit diesen Tests hat TOUR dazu beigetragen, die Sicherheit und technische Qualität des Rennrades zu erhöhen. Seitdem verfügt die Redaktion von TOUR über verschiedene Testmaschinen, um Rahmen- und Gabelsteifigkeiten, Rahmenkomfort und die Eigenschaften von Laufrädern messen zu können.