PC Magazin Super Premium

Abo 12 Monate, Zahlung jährlich


ArtNr.: A53-9241212XX

Bitte wählen Sie eine Variante
Lieferbar. Bei verlagsseitiger Änderung der Preise müssen wir aus gesetzlichen Gründen (Preisbindung!) den neuen Preis berechnen. Alle Preise inkl. MwSt. und Versandkosten.
A53-9241212XX PC Magazin Super Premium - Abo 12 Monate, Zahlung jährlich 86,40 EURO 86,40 EUR https://www.studenten-presse.com/out/pictures/generated/product/1/380_340_85/A53-9241212XX.jpg
Laufzeitinformationen Nach dem Ende der Mindestbezugszeit 12 Monate läuft das Abo weiter bis auf jederzeitigen Widerruf.
Mindestbezugszeit 12 Monate
Abrechnungszeitraum 12 Monate
Erscheinungsweise monatlich
Preis bei Einzelbezug 96,00 EUR (z.B. am Kiosk)
Liefergebiet Lieferung dieses Titels zu diesen Konditionen nur nach Deutschland möglich. Für eine Lieferung nach Österreich oder in die Schweiz, besuchen Sie bitte unseren Länder-Shop. Bei Lieferwunsch in weitere Länder hilft Ihnen unser Kundendienst gerne weiter.

PC Magazin Super Premium mit 3 DVD's in jeder Ausgabe - 220 Vollversionen im Wert von ca. 3000 € im Jahr!

PC Magazin Super Premium - Nutzwert für fortgeschrittene User, Technik auf hohem Niveau, Hardwarekompetenz und Up-to-Date Reports zeichnen eines der erfolgreichsten IT-Magazine Deutschlands aus. PC Magazin - über 25 Jahre redaktionelle Kompetenz und technisches Know-how!

  • IT Wissen ohne Kompromisse - das bietet das PC Magazin Super Premium Mit Lösungen für alle Probleme rund um die Computertechnik - für alle, die mehr als nur an der Windows-Oberfläche kratzen wollen.
  • PC Magazin Super Premium ist für alle, die mehr wollen: mehr Tiefe, mehr Praxis, mehr Trends. Seien Sie einer der ersten, die Tipps für die Themen von morgen bekommen.
  • Berichte und Tests zu mobilen Endgeräten, professionellen Vernetzungslösungen und Applikationen zeigen aktuelle Trends und analysieren Hardware im Detail.
  • PC Magazin ist seit 25 Jahren immer nah am Puls des technischen Wandels und bietet ständig neue Themen und Rubriken, die die Wandlung vom "Personal Computing" zum "Mobile Computing" mitbegleiten.